AURASPRAYS UND IHRE WIRKUNG ÜBER ÄTHERISCHE ÖLE...

FACTS

Beim Einatmen eines Ätherischen Öls wandern die Ölmoleküle über die Bluthirnschranke direkt zur der Schaltstelle, die alle unsere emotionalen Erfahrungen speichert. Dieser Teil des Hirns vesteht kein Wort, er reagiert aber auf Gerüche. Daher bieten ätherische Öle eine grossartige Möglichkeit, wortlos mit unseren Gefühlen Kontakt aufzunehmen. Selbst Skeptiker können sich Düften nicht entziehen;-)...

 

Unser Körper ist fähig, bis zu sechshundert Billionen Gigabyte Erinnerungen zu speichern. Das sind ziemlich viele Erinnerungen, die der Mensch mit sich herumträgt und die von Zeit zu Zeit in uns wach werden. Dazu kommt unsere Seele, die so unermesslich gross und weit ist, dass die Menge der Emotionen, die darin ihren Platz gefunden haben, kaum in Zahlen auszudrücken, geschweige denn bewusst zu erfassen ist. 

 

Abgespeicherte Emotionen aus unschönen früheren Erlebnissen können uns Ärger verursachen, wenn wir an die Vergangenheit denken; oder sie machen uns Angst und bereiten uns Sorgen, wenn wir an die Zukunft denken. Erinnerungen können den Menschen bedrücken und ihn darin hindern, sein höchstes Potenzial auszuleben. 

  

PFLANZEN UND DÜFTE HELFEN LOSZULASSEN...

Ätherische Öle sind geradezu auf diese Arbeit, Traumata zu löschen, spezialisiert. Sie räumen unserer Emotionen auf. Sorgen, Ängste, Kummer und Leid werden nach und nach abgebaut, und der Mensch fühlt sich letztendlich befreit - frei!

Auch wenn ätherische Öle nur im Hintergrund vernebelt werden und eine gute Raumluft machen sollen, gehen sie den Kern des Problems eines jeden Menschen direkt an. Dabei sind wir alle verschieden und mit den unterschiedlichsten Lebenserfahrungen ausgestattet. 

 

Durch das Einatmen eines Öls beginnt sich etwas in unseren Emotionen zu lösen. Wir merken es, indem wir beispielsweise plötzlich und unvermittelt tief zu seufzen beginnen. Wir können diese Seufzer weder unterdrücken noch selbst hervorbringen. 

Das Herz ist der Sitz der Gefühle. 

Mit jedem tiefen Seufzer, der durch einen Pflanzlichen Duft hervorgerufen wird, wird eine Seelische Verknitterung von der Festplatte geholt, transformiert und gelöscht. 

 

Seelenarbeit und ätherische Öle wirken nicht wie chemische Medikamente. Das heisst, dass wir die Wirkung oft nicht unmittelbar, direkt nach Einatmen des Öls bewusst erfassen können. Wir merken aber oft im Nachhinein, dass wir uns endlich freier fühlen oder wir über ein Thema auf einmal lachen können, das uns früher zu schaffen machte.

 

DOSIERUNG DER NATUR

Es ist nicht so, dass ein Auraspray all deine unerwünschten Emotionen in dir auf einen Schlag löscht. Auch wird es nicht so sein, dass du möglichst viel davon in möglichst kurzer Zeit einatmen solltest, damit du möglichst schnell viel glücklicher wirst. Ätherische Öle sind die Geschenke der Natur. Wir Menschen sind Geschenke der Natur. Wir kommen vom selben Ort und schöpfen aus denselben Quellen. Wir sind ein Team, wir brauchen die Natur und die Natur braucht uns. Es ist ein Wechselspiel der lieblichen Achtsamkeit und gegenseitigen Pflege zwischen uns.

Mit der Verwendung Ätherischer Öle setzen wir diesbezüglich einen bezaubernden Akzent. Wir machen wieder einen Schritt zurück zur Natur. Die Natur kennt uns Menschen gut. Sie kennt uns so gut, wie wir tief in uns drin uns selbst sehr gut kennen. Leider ist dies in der heutigen Zeit kaum noch jemandem bewusst.

Wir wären überfordert mit der abrupten Löschung all unserer unerwünschten Emotionen. Die Leere, die dann in uns aufkäme, würde uns den Boden nehmen. Das ist das Letzte was wir wollen. 

Gebe dir und den Ölen also Zeit ihre Wirkung sanft und in friedlichem Tempo zu zeigen. 

Du wirst die Wirkung und Befreiung spüren, ganz genau zu dem Zeitpunkt, der für dich persönlich der Richtige ist. 

 

Habe Vertrauen in dich - und die Natur

 

Wir wünschen euch von Herzen ganz viel Vergnügen,

viele wohltuende Seufzer und inneren Frieden mit unseren Sprays. 

Wir verwenden ausschliesslich hochwertige ätherische Öle ohne synthetische Zusatzstoffe. 

 

Fränzi Bulgheroni & Karin Schwitter

www.li-ya.ch I karin@li-ya.ch

 

Ätherische Öle wirken übrigens auch physisch und auf Zellebene. Weiteres dazu in Literatur zum Thema „Duftmedizin“ oder „Praxis Aromatherapie“.